Finde heraus, wie dein Partner tickt!

| Keine Kommentare

„Es gibt nur eine Aufgabe, und die besteht darin, dass wir die Liebe in uns vermehren.“ – Leo Tolstoi –

Jeder Mensch hat eine Muttersprache der Liebe, das heißt, eine Sprache der Liebe, die er besonders gut versteht und besonders gut spricht.

Menschen drücken die Liebe ganz unterschiedlich aus. Der eine macht große romantische Gesten, der andere kleine oder praktische Geschenke. Je nach Veranlagung, kann man „ich liebe dich“ mit schlichten Worten sagen, oder durch unzählige Gesten und Aufmerksamkeit im Alltag zeigen.

Laut Gary Chapman, hat die Liebe fünf Sprachen: „Lob und Anerkennung, Zweisamkeit, Geschenke, Hilfsbereitschaft und Zärtlichkeit.“

Darum ist es so wichtig, die Liebessprache des anderen zu kennen, zu lernen und zu benutzen. Das ist nicht einfach, aber auch nicht unmöglich.

Wie drückst du am liebsten Zuneigung aus? Mit Worten, Taten, Gesten, Berührungen?

Worum hast du deinen Partner bisher am häufigsten gebeten? Was wolltest du unbedingt von ihm?

Wodurch wird dir am deutlichsten bewusst, dass dein Partner dich liebt?

Welche Vision oder Zukunftsträume teilt ihr?

Mit Freunden teilen auf Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.